Charlotte Russe

Jede Frau hat ein spezielles Rezept. Meine Mutter hat Charlotte Russe immer am ersten Schultag für mich gemacht. An dem Tag habe ich mich immer besonders gefühlt. Wenn das Wetter schön war, haben wir ein Picknick 🧺 mit Charlotte gemacht, wenn es geregnet hat, haben wir eine Tee-Party gemacht. Und jetzt teile ich mit euch…

Möhren-Torte für Ostern

Was wäre Ostern ohne Möhrenkuchen! Man sollte jeden Tag Möhrenkuchen essen. Hier ist ein Möhrenkuchen, der mir ganz besonders gut gefällt, nicht nur wegen der originellen Haube mit frechen Hasen und Limetten-Mascarpone-Ruby-Creme. Er schmeckt wunderbar, gelingt ganz einfach und stellt jeden anderen Möhrenkuchen, den ich bisher probiert habe, in den Schatten. Normalerweise würde ich ihn…

Jewish Penicillin a.k.a. Hühnersuppe mit Matze-Knödel!

Ich bin sicher jede jüdische Familie hat ihr eigenes Rezept für diesen Suppenklassiker. „Schmaltz“ ist das jiddische Wort für Hühnerfett, was die Matze-Knödel in der Suppe so besonders ausmacht. Traditionell wird das Fett separat ausgelassen, aber man kann es auch genauso abschöpfen. Deswegen muss es ein echtes Suppenhuhn sein, den nur ein echtes Suppenhuhn hat…

Breskvice a.k.a Pfirsiche

Breskvice (auf Deutsch: Pfirsiche) sind kleine Kunstwerke. Kleine Küchlein, die man am liebsten nur anschauen will, weil man das Kunstwerk nicht zerstören will. Am Anfang sieht es so aus als ob man viel Arbeit hat. Ist es aber nicht. Alles was ihr braucht ist Geduld und Leichtigkeit. Dieses Rezept habe ich von meiner Tante aus…

Babka aus Hefeteig

Bei den Juden in Ost-und Mitteleuropa ist es seit Generationen Brauch am Freitag das Shabbat-Brot zu backen und es am Abend des Shabbat zu essen. In der kosheren Küche ist es verboten mit Milchprodukten zu backen. Deshalb durfte man für Babka oder Challa (Hefezopf) keine Butter und keine Milch verwenden. Hefeteig mit Eiern und Öl…

Je frischer die Zutaten, desto einfacher das Kochen

Je frischer die Zutaten, umso weniger Arbeit haben Sie in der Küche. Mischen Sie frische Tomaten mit etwas Öl und Kräutern oder rösten Sie rote Beete mit Rosmarin-Salz und Öl. Mit der Natur an ihrer Seite ist es leicht ein guter Koch oder eine gute Köchin zu werden. Wer einmal saftige, sonnengereifte Tomaten oder eine…

Lebkuchen-Kuchen

Zu Weihnachten gibt es bei uns traditionell eine Lebkuchen-Torte. Aber dieses Jahr habe ich mich für etwas anderes entschieden. Nämlich für den Lebkuchen-Kuchen 🙈. Wenn Lebkuchengewürze auf Äpfel treffen, ansteht eine Geruchs-Explosion, die so bezaubert, dass man sich am liebsten darin baden will 😉😂. So einen saftigen Lebkuchen habt ihr noch nicht gegessen. Man kann…

Schnelles Brot!

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Brotbacken für eine zeitintensive Beschäftigung halten , dann sollten Sie diesem superschnellen Brotrezept ausprobieren. Der einfachen Hefeteig muss nicht mal erst lange aufgehen, sondern holt dies beim Backen nach, das anfangs bei Niedrigtemperatur gebacken wird. Also Ärmeln hochkrempeln und auf gehts… Zutaten für zwei Brote: 4 Tl Honig…

Bagels nach Familien-Rezept

Wer kennt sie nicht, die berühmten Bagels. Meistens getoastet und sehr grosszügig mit Cream Cheese bestrichen, Bei uns zu Hause wird es anders gegessen. Mit Viel Pastrami, Senf und sauren Gurken. Aber es gibt fast niemanden, der frisch gemachten Bagels wiederstehen kann. Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie von osteuropäischen jüdischen Einwanderern in der USA…

Apfelkuchen mit Holundersaft

Draussen ist es dunkel. Es regnet. Es wird langsam kalt. Als ich in meiner Kindheit krank war, hatte mir meine Mutter immer heissen Holundersaft gemacht. Holundersaft wirkt sehr gut gegen Erkältung und ist voll mit Vitamin C. Ich habe Äpfel für einige Stunden im Kühlschrank in warmen Holundersaft eingelegt. Und das beste ist man kann…